ONEPOINT 360 App ermöglicht jetzt Portfolioanalyse und -priorisierung

Press Release

ONEPOINT 360

MINOR UPDATE FÜR ONEPOINT'S OFFLINE-FÄHIGE DASHBOARD APP

Mit der neuen Version von ONEPOINT 360 erweitert der Softwareanbieter die Dashboard-App um zusätzliche Ansichten für ein besseres Projekt- und Portfoliomanagement. Das Minor-Update umfasst die "Analyze"-Ansicht und unterstützt nun mehrere Projekt-Pipelines.

Bessere Portfolioanalyse und -priorisierung

Durch die Ergänzung der Dashboard-App um die "Analyze"-Ansicht ermöglicht ONEPOINT Projects dem Management, Programme und Projekte effektiver auszubalancieren und dabei das große Ganze im Blick zu behalten.

Die neue Ansicht enthält ein Blasendiagramm, das eine effektive Portfolioanalyse von unterwegs aus ermöglicht. So kann das Management fundierte Entscheidungen treffen und die richtigen Projekte zum richtigen Zeitpunkt priorisieren. Darüber hinaus hilft eine tabellarische Ansicht aller Projekte dabei, einen Echtzeit-Überblick über den jeweiligen Ampelstatus, Projektstatus und Score zu erhalten.

Screenshot Analyze

Mehrere Projektpipelines für unterwegs

Da viele Kunden von ONEPOINT mehrere Projektpipelines für individuelle Geschäftsprozesse benötigen, unterstützt die Dashboard-App nun auch die Multiple-Pipeline-Ansicht. Mit dieser Erweiterung können Projektmanager einzelne Projekt-Pipelines (z.B. für verschiedene Abteilungen) in der ONEPOINT 360 App anzeigen.

Natürlich erhält das Management auch weiterhin einen Überblick über die laufenden Projekte und ihre Pipeline-Stufen in einer Haupt-Pipeline.

Screenshot Project Pipeline

Lesen Sie jetzt:

GESTALTEN SIE IHREN PROJEKTALLTAG EFFIZIENTER

Wenn Sie eine übersichtliche und flexible Projektmanagement-Software suchen, mit der Sie Ihre
komplexen Projekte und Portfolios vereinfachen können, dann sind Sie bei uns genau richtig.
Starten Sie jetzt mit Ihrer Gratis-Testversion!

Tutorial-Videos ansehen Jetzt Gratis Testen