ONEPOINT Report
Nr. 61 (Frühjahr '20)

Editorial
ONEPOINT Projects 19: Integrierte Agile Planung und Controlling Epics & Story-Planung, Mulit-Sprint-Planung, Burndown-Diagramm…
ONEPOINT Projects 19: Neue Schlüsselfunktionen Timeline-Ansicht, Online Dokumentation, Onboarding…
SoftwareReviews PPM Data Quadrant 2020…
Links Dokumente, Fallstudien, Tutorial Videos,…
Über Über ONEPOINT Report…

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

ich hoffe, dass Sie alle gesund und sicher sind.

Wie alle anderen ist auch ONEPOINT von der aktuellen Krise betroffen. Doch als Softwareunternehmen, das schon immer auf Remote-Arbeit gesetzt hat, hat sich das Leben für uns nicht so sehr verändert wie für viele andere Menschen. Und so freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir endlich ONEPOINT Projects 19 veröffentlicht haben - ein Release, auf das viele von Ihnen sehnsüchtig warten, wie wir wissen.

Release 19 umfasst unsere neue, vollständig integrierte agile Planungs- und Controlling-Komponente sowie viele andere praktische Funktionen, wie z.B. die neue "Timeline"-Ansicht. Sehen Sie sich die Details unten an oder noch besser, melden Sie sich in Ihrem Cloud-Account an oder installieren Sie das neue Update, wenn Sie On-Premise-Kunde sind!

Wir sind auch sehr stolz darauf, dass wir zum bestbewerteten PPM-Anbieter im SoftwareReviews 2020 PPM Data Quadrant ernannt wurden. Aufgrund des Feedbacks reiner Endanwender haben wir 7 von 11 Kategorien gewonnen!

Schließlich mussten wir natürlich unsere jährliche Endanwenderkonferenz ONEPOINT Connect absagen, die diese Woche in München stattgefunden hätte. Stattdessen werden wir im Mai/Juni ein kompaktes Webinar mit einer Q&A-Runde veranstalten. Wir werden die Einladungen innerhalb der nächsten 2-3 Wochen versenden.

Bleiben Sie gesund, in Sicherheit und stets auf dem Laufenden über wichtige Neuigkeiten rund um unsere mobilen Apps in diesem Sommer!

Mit besten Grüßen

Gerald Aquila, Gründer & CEO

ONEPOINT Projects 19: Integrierte Agile Planung und Controlling

ONEPOINT Projects 19 ermöglicht jetzt echte hybride Projektportfolios mit unserer neuen, integrierten agilen Planungs- und Controlling-Komponente der nächsten Generation. Im Gegensatz zu unserer traditionellen Planungskomponente haben wir für die agile Planung unseren Edit-Check-in-Zyklus aufgegeben und bieten damit eine wesentlich dynamischere Benutzererfahrung für agile Projekte.

Epics und Story-Planung mit der neuen Epics-Ansicht

Mit der neuen Epics-Ansicht können Sie Ihre Epics und Storys auf interaktive Weise planen. Wir haben die Epics-Ansicht wie unseren Projektstrukturplan gestaltet, so dass Sie Epics und Storys auf einfache Weise erstellen, verschieben oder löschen können. Der Status (offen, in Bearbeitung, geschlossen) von Epics und Storys wird mit Linien visualisiert, die Ihnen helfen, den Status leicht zu erkennen. Zudem ist ein Statusfilter implementiert. Natürlich ist die Epics-Ansicht Drag & Drop-fähig.

epics planning

Multi-Sprint-Planung mit dem neuen Sprint-Board

Das Sprint-Board im Kanban-Stil ist das Kernstück unserer neuen agilen Komponente und ermöglicht eine Sprintplanung per Drag-and-drop, bei der der Schwerpunkt auf der Planung von mehr als einem Sprint in die Zukunft liegt. Es zeigt alle derzeit geplanten Sprints an, wobei der Backlog sozusagen "festgepinnt" ist, so dass er nicht wegscrollen kann. Das Sprint-Board erleichtert zudem die Optimierung der Sprintkapazität, indem es die Sprint-Auslastung basierend auf den zugewiesenen Story Points und der berechneten Velocity anzeigt. Wir hoffen, es gefällt Ihnen genauso gut wie uns. :-)

sprint board

Burndown-Diagramm

Das Burndown-Diagramm visualisiert übersichtlich die Leistung des Projektteams und hilft, einen vollständigen Überblick über den Projektfortschritt zu haben. Das Diagramm zeigt, wie viel Arbeit für die Fertigstellung eines Sprints noch verbleibt, wie schnell das Team die Aufgaben erledigt hat, und sagt voraus, wann die gesamte Arbeit abgeschlossen sein wird und wann das Team das Sprint-Ziel erreichen wird.

Jira Connector Option

Natürlich können agile Projekte optional mit Jira-Projekten oder -Versionen verknüpft werden. Dies erlaubt eine Echtzeit-Integration mit dem Atlassian-Tool, denn die neuen agilen Funktionen sind vollständig mit dem Jira Connector von ONEPOINT kompatibel.

Um die Synchronisierung von agilen Projekten zwischen ONEPOINT Projects und Jira zu unterstützen, ist eine neue Version unseres Connector-Plugins erforderlich. Die neue Version des Plugins ist in der Software-Distribution von Release 19 enthalten und ist auch auf dem Atlassian Marketplace erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass die Jira-Anbindung für agile Projekte in der ersten Version von ONEPOINT Projects 19 aufgrund einiger abschließender Tests, die wir derzeit durchführen, noch nicht verfügbar ist. Die Jira-Anbindung für agile Projekte wird jedoch aktiviert werden, sobald die verbleibenden Stabilitätsprobleme behoben sind.

ONEPOINT Projects 19: Neue Schlüsselfunktionen

ONEPOINT Projects 19 enthält viele neue, großartige Funktionen, die Ihnen das Leben als Projekt- und Portfoliomanager erheblich erleichtern.

Timeline-Ansicht für Management-Reporting

Die Timeline-Ansicht visualisiert ausgewählte Projektphasen, Arbeitspakete und Meilensteine in vereinfachter Form, um sie bei Besprechungen leicht präsentieren und diskutieren zu können. Bei der Besprechung der Timeline können relevante Aktivitäten hervorgehoben werden. Sie können auch zoomen, um sich auf bestimmte Aspekte zu konzentrieren, diese als Bild zur Verwendung in Präsentationen speichern oder in einen benutzerdefinierten Bericht aufnehmen.

timeline view

Kontextsensitive Hilfe und Online-Dokumentation

Wenn Sie Fragen zu Funktionalitäten innerhalb von ONEPOINT haben, ist es jetzt noch einfacher, diese mit Hilfe unserer neuen kontextsensitiven Hilfe und Online-Dokumentation zu beantworten. Zusätzlich können Sie alle verfügbaren Abschnitte der Dokumentation durchsuchen und auf die neuesten Handbücher unter "Online-Ressourcen" zugreifen. Die neue Online-Hilfe wird mit jedem zukünftigen Update schrittweise erweitert.

Onboarding

Mit der neuen Funktion "Benutzer einladen" kann ein Einladungsmail von ONEPOINT Projects an neue Benutzer verschickt werden. Neue Benutzer erhalten ein Email mit Anweisungen und einem Link, um das Passwort ihres ONEPOINT-Benutzers festzulegen. Diese Funktionalität ist auch im Dialog "Neuer Benutzer" verfügbar.

Für neue Benutzer, die sich zum ersten Mal einloggen, stehen jetzt auch Pop-up-Hinweise zur Verfügung, um ihnen den Einstieg in ONEPOINT Projects zu erleichtern.

Datei-Upload für Anhänge per Drag-and-drop

Die neue Version ermöglicht einen Datei-Upload per Drag-and-drop für mehrere Anhänge und Dokumente zur einfacheren Dokumentenverwaltung.

Verbesserungen im Ressourcenmanagement

Release 19 bringt eine Reihe praktischer Verbesserungen im Ressourcenmanagement mit sich, wie unter anderem:

  • Vielleicht müssen Sie sich daran gewöhnen, aber wir haben unsere Werkzeuggruppe "RESSOURCEN" in "TEAMS" umbenannt, und "Pools" werden nun auch als „Teams“ bezeichnet.
  • Es gibt einen neuen Reiter "Kapazität", der einen Überblick über die freie Kapazität im Vergleich zur genutzten Kapazität eines Teams oder einer Ressource bietet und neben der Auslastung als weiteres Berichtsinstrument dient. Natürlich kann das Diagramm auch als Bild gespeichert werden.
  • Wir haben die neue Einstellung "Zeit- und Kostenerfassung erlauben für" eingeführt, die es nun erlaubt, Zeit und Kosten für alle Ressourcen des Projektteams oder alle Ressourcen in ONEPOINT ohne Zuweisungen zu erfassen.
  • Die Suche nach Ressourcen und Teams ist jetzt innerhalb von ONEPOINT mit der Suchfunktion noch einfacher.

Verfügbarkeit

ONEPOINT Projects 19 ist ab sofort verfügbar. Durch Auswahl des „Professional"-Plans mit der Planning & Controlling Option erhalten Benutzer Zugriff auf die neuen agilen und Timeline-Funktionen. Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam, um die Jira-Anbindung zu aktivieren, oder für weitere Informationen per Email unter info@onepoint-projects.com.

SoftwareReviews

Kennen Sie den SoftwareReviews Data Quadrant? Und wussten Sie, dass ONEPOINT Projects der am besten bewertete PPM-Anbieter im SoftwareReviews 2020 PPM Data Quadrant ist?

Mit den SoftwareReviews Data Quadrant Awards werden herausragende Anbieter auf dem Technologiemarkt ausgezeichnet, die jährlich von ihren Benutzern bewertet werden, und wir haben an dieser Umfrage teilgenommen.

Unter den Software-Anwendern erreichten wir den höchsten Rang und belegten den ersten Platz in den Bereichen einfache Implementierung und IT-Administration, Anbieter-Support, Breite und Qualität der Funktionen, Produktstrategie und Verbesserungsrate. Lesen Sie hier weiter...

Gold Medal Softwarereviews

Links

Über

Über ONEPOINT Report

ONEPOINT Report ist eine vierteljährliche elektronische Veröffentlichung von ONEPOINT Projects GmbH. Verwenden Sie die folgenden Links, um Ihre ONEPOINT Report Anmeldung zu verwalten:

Über ONEPOINT Projects

ONEPOINT Projects ist der führende Anbieter für hybride Projekt- und Portfoliomanagementlösungen für moderne Projektorganisationen. Anders als herkömmliche PPM-Software integriert ONEPOINT Projects einfache, traditionelle, agile und Jira-Projekte in eine einzige Projektportfolio- und Ressourcenauslastungs-Datenbank. ONEPOINT ermöglicht es projektorientierten Organisationen, ihre Projekt- und Portfoliotransparenz zu erhöhen, Projektvorlaufzeiten zu verringern, Best Practices leichter umzusetzen und die Ressourcenauslastung zu optimieren. Durch offene Standards und Technologien, die Wahlmöglichkeit zwischen Cloud/SaaS-basierter und eigener Installation sowie durch den strategischen Fokus auf die einfache Einführung von PM-Systemen definiert ONEPOINT den ROI für Projektmanagementlösungen völlig neu.

Die genannten Firmen- und Produktnamen sind, soweit eingetragen, Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.