exchange-connector

ONEPOINTs Exchange Connector Option unterstützt die Push-Synchronisation von ONEPOINT-Vorgängen nach Microsoft Exchange. Anwender erhalten einen unkomplizierten direkten Zugang auf ihre Vorgangsliste über Microsoft Outlook, eines der meistgenutzten E-Mail-Programme.

  • Zeiteinsparung und Verbesserung der Personaleinsatzplanung dank schnellerem Zugriff auf Vorgangslisten durch Vorgangssynchronisation und einfacher, lokaler Terminplanung im eigenen Outlook/Exchange Kalender

  • Sicherstellung der Zuweisung von geschäftskritischen Arbeitspaketen und Änderungen durch Push-Synchronisation von ONEPOINT Vorgängen nach Microsoft Outlook/Exchange

  • Optimierte Ressourcenplanung durch aktuelle Verfügbarkeitsinformationen mittels Synchronisation von Abwesenheitszeiten nach ONEPOINT

  • Verringerung von Administrationsaufwand und Kosten für Projekt- und Teamleiter durch einfache Verwaltung von Nichtverfügbarkeiten

exchange-connector-chart

activity-list

Funktionen

  • Push-Synchronisation von ONEPOINT Vorgängen nach Microsoft Exchange
  • Echtzeitaktualisierungen von Vorgangsinformationen und Änderungen von Zuweisungen
  • Hinzufügen von ONEPOINT-Vorgängen im Outlook/Exchange Kalender für verbesserte Planung von persönlichen Aufgaben
  • ONEPOINT-, Jira- oder private Vorgänge auf einen Blick mit Outlook/Exchange
  • Konfigurierbare Synchronisation von Outlook Abwesenheiten in Form von Nichtverfügbarkeiten nach ONEPOINT
  • Kompatibel mit den gängigsten Microsoft Exchange Server-Versionen (2003, 2007, 2010, 2016) und Office 365