Graz, 12.06.2013

Onepoint im "2013 Magic Quadrant for Cloud-Based PPM Services" erneut im Segment "Visionary" positioniert

Onepoint bewertet hinsichtlich Umsetzungskompetenz und Vollständigkeit der Vision.

Onepoint Software (wird in Kürze umbenannt in onepoint PROJECTS), ein führender Anbieter von integrierten Projekt- und Portfoliomanagementlösungen, wurde von dem führenden IT-Analystenhaus Gartner in dessen im Mai 2013 veröffentlichten "Magic Quadrant for Cloud-Based PPM Services" aufgenommen. Die neue Marktstudie, die unterschiedliche Anbieter bewertet, wurde von Daniel Stang und Robert Handler verfasst und kann auf der Gartner-Website käuflich erworben werden.

Onepoints Hauptaugenmerk liegt auf integrierten und benutzerfreundlichen Projektmanagementlösungen, die sowohl von IT-Experten als auch von Wissensarbeitern ohne technischen Hintergrund genutzt werden können. Kürzlich vorgenommene Optimierungen in onepoint PROJECTS 11 liefern ein neues Design und eine völlig überarbeitete HTML5-Benutzeroberfläche, ein neues visuelles Ressourcenplanungstool mit Drag & Drop-Konfliktauflösung sowie neue Social-Networking-Funktionen mittels des "Stream"-Tools. Zusätzlich bietet Onepoint nun auch eine offline verfügbare Dashboard-App, die Wissensarbeitern den Zugriff auf onepoint PROJECTS von deren iPhones und iPads ermöglicht.

onepoint PROJECTS Enterprise Server und onepoint PROJECTS Enterprise Cloud sind sowohl als im Unternehmen installierte Serverversion als auch als OnDemand/SaaS-Variante erhältlich. Onepoint Project ist auf Einzelbenutzer- und Rollenbasis lizensiert und bietet zusätzlich optionale Module wie etwa Risk Management, Program Management, einen formalen Projekt-Controllingzyklus sowie agile Planung basierend auf dem Scrum-Framework. onepoint PROJECTS ist als benutzerfreundliche und mit geringem Aufwand zu bedienende Projektmanagementlösung bekannt und zählt außerdem zu den wenigen PPM-Systemen, die umfangreiche integrierte Ressourcenmanagement-Funktionen bieten.

"In Gartners neuester Marktstudie zum zweiten Mal im 'Visionary'-Segment positioniert zu sein, wird definitiv helfen, unsere Sichtbarkeit am Markt außerhalb Europas weiter zu erhöhen", sagt Gerald Aquila, Gründer und Geschäftsführer von Onepoint Software. "In Verbindung mit unserer neuen, hochgradig interaktiven HTML5-Oberfläche und unserem neuen Vertriebsbüro für Nord- und Südamerika in Montréal, Kanada, sind wir bereit, unsere Präsenz am amerikanischen PPM-Markt auszubauen."

Interessenten können sich von den Vorteilen des integrierten agilen und formalen Projektmanagements überzeugen, indem sie eine Gratis-Testversion für 30 Tage über die Onepoint Homepage (http://www.onepoint-projects.com) anfordern. Für weitere Informationen über onepoint PROJECTS Enterprise Server oder die Onepoint SaaS-Lösungen kontaktieren Sie bitte direkt das Onepoint Team über info@onepoint-projects.com oder via Telefon unter +43 316 267 267 0.

Über Gartner's Magic Quadrant

Gartner, Inc. unterstützt keinen der Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in dem Magic Quadrant präsentiert werden und empfiehlt Technologieanwendern auch nicht, sich in ihrer Auswahl auf die im "Leader-Quadranten" erwähnten Anbieter zu beschränken. Der Magic Quadrant stellt lediglich ein Marktforschungsinstrument dar und ist nicht als Handlungsempfehlung zu verstehen. Gartner, Inc. übernimmt keine Gewährleistungen im Hinblick auf diese Untersuchungen - seien sie ausdrücklich oder stillschweigend - einschließlich Gewährleistung für die Marktfähigkeit oder Eignung eines Produkts für einen bestimmten Zweck.

Über Onepoint Software

Onepoint ist der führende Anbieter für integrierte Projekt- und Portfoliomanagement-Software (PPM) für innovative kleine und mittlere Projektorganisationen. Anders als herkömmliche PPM-Software integriert Onepoint formale, agile und JIRA-Projekte in eine Projektportfolio- und Ressourcenauslastungs-Datenbank. onepoint PROJECTS ermöglicht es projektgetriebenen Organisationen ihre Projekt- und Portfoliotransparenz zu erhöhen, Projektvorlaufzeiten zu verringern, Best Practices zu automatisieren und die Ressourcenauslastung zu optimieren. Durch eine Open-Source-Basis, die Wahlmöglichkeit zwischen Cloud/SaaS-basierter und eigener Installation sowie durch den strategischen Fokus auf die einfache Einführung von PM-Systemen, definiert Onepoint den ROI für Projektmanagementlösungen völlig neu.

Die genannten Firmen- und Produktnamen sind, soweit eingetragen, Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Bereit für den nächsten Schritt?

onepoint PROJECTS ist die erste, 100% web-basierte, voll-integrierte Projekt- und Portfoliomanagementlösung, die Sie nicht zu einem Kompromiss zwischen Anwenderfreundlichkeit und einer "richtigen" PPM-Lösung zwingt. Interessiert?

Tutorial-Videos ansehen Gratis Testen