Graz, 25.05.2011

Intact erweitert seine auf Onepoint Project basierende IPMA-Projektmanagementlösung

Die zentrale PM-Lösung setzt das Projekthandbuch inklusive Controllingzyklus und Standardberichten um

Onepoint Software, der führende Anbieter von integrierter Projekt- und Portfoliomanagement-Software (PPM), hat angekündigt, dass die Intact Consult GmbH seine IPMA-konforme, auf Onepoint basierende Projektmanagementlösung erweitert. Intact verwendet Onepoint Project Enterprise Server produktiv seit mehr als einem Jahr für alle kundenseitigen Projekte und wird die PM-Lösung nun auch in anderen strategischen Bereichen der Projektorganisation einsetzen. Intact ist ein Anbieter von Software und Consulting-Dienstleistungen in den Bereichen Zertifizierungs- und Audit-Management, Rückverfolgbarkeit und Rohstoffsicherung.

Gemeinsam mit einem externen PM-Consultingunternehmen hatte Intact Consult hauptsächlich auf dem IPMA-Standard basierende Projektmanagementrichtlinien erstellt. Diese Projektrichtlinien wurden dann in digitaler Form unter Verwendung von Onepoint Project umgesetzt und weiterentwickelt. Parallel dazu konnte Intact Onepoint bereits für die tagtäglichen Projektmanagementaufgaben einsetzen. Heute verwendet das gesamte Projektmanagementbüro Onepoint. Sogar das Managementteam greift direkt auf die Projektpipeline und andere Echtzeit-Ansichten zu, um aktuelle Informationen über den Gesamtstatus aller laufenden Projekte zu erhalten.

Intact macht intensiv Gebrauch von Onepoints Projektstrukturplan (PSP) für die Projektplanung und spezifiziert auch detailliert die wesentlichen Bereiche des IPMA-Projektkontexts inklusive der Ziele und Lieferergebnisse. Die formale Freigabe der Projekte erfolgt auf Basis von dokumentartigen Projektstartberichten, die sich aus den Echtzeitdaten einfach ausdrucken lassen. Die Checkliste, die Controlling-Blätter mit der Meilenstein-Trendanalyse wie auch die Projektfortschrittsberichte werden für IPMA-konformes Projekt-Controlling und zur Kommunikation des Projektfortschrittes sowohl an die Kunden als auch an das Management eingesetzt. Als nächsten Schritt plant man ein besseres Zusammenspiel mit dem Zeiterfassungssystem von Intact. Zudem sollen Änderungsanforderungen in Onepoint Project formeller abgewickelt werden können.

"Standardisiertes Projektmanagement über alle Projekte hinweg liefert erhebliche Lerneffekte für neue Projekte, was auch zu einer wesentlich flacheren Lernkurve bei neuen Projektmanagern führt", so Christian Schwab, Project Management Office Director bei Intact. "Außerdem konnten wir die Kommunikation mit unseren Kunden durch konsequentes und regelmäßiges Projektcontrolling unter Verwendung der Onepoint-Statusberichte verbessern". Die Geschäftsbeziehung zu Intact ist für Gerald Aquila, Gründer und Geschäftsführer von Onepoint, eine echte Win-Win-Situation. Intact lieferte viele wertvolle Ideen für neue Funktionen und Verbesserungen, insbesondere im Bereich der IPMA-konformen Projektplanung und des Controlling.

Onepoint Project ist sowohl als OnDemand/Software-as-a-Service (SaaS)-Variante als auch als im Unternehmen installierte Serverversion erhältlich. Interessenten können sich von den Vorteilen des integrierten agilen und formalen Projektmanagements überzeugen, indem Sie eine Gratis-Testversion für 30 Tage über die Onepoint-Homepage (http://www.onepoint-project.com) anfordern. Für weitere Informationen über Onepoint Project Enterprise Server steht das Onepoint-Team über info@onepoint-project.com oder via Telefon unter +43 699 17 17 17 22 zur Verfügung.

Über Onepoint Software

Onepoint ist der führende Anbieter für integrierte Projekt- und Portfoliomanagement-Software (PPM) für innovative kleine und mittlere Unternehmen. Anders als herkömmliche PPM-Software integriert Onepoint formale, agile und JIRA-Projekte in eine Projektportfolio- und Ressourcenauslastungs-Datenbank. Onepoint ermöglicht es projektgetriebenen Organisationen ihre Projekt- und Portfoliotransparenz zu erhöhen, Projektvorlaufzeiten zu verringern, Best Practices zu automatisieren und die Ressourcenauslastung zu optimieren. Durch eine Open-Source-Basis, die Wahlmöglichkeit zwischen Cloud/SaaS-basierter und eigener Installation sowie durch den strategischen Fokus auf die einfache Einführung von PM-Systemen, definiert Onepoint den ROI für Projektmanagementlösungen völlig neu.

Über Intact Consult

Intact Consult GmbH ist ein führendes Unternehmen für Software- und Beratungsleistungen in den Bereichen Zertifizierungsmanagement, Produktrückverfolgbarkeit sowie Rohstoffsicherheit mit Sitz in Lebring. Der Branchenexperte bietet weltweit Gesamtlösungen von Beratung über Software und Entwicklung bis hin zur Implementierung und nachfolgendem Kundenservice für einen breiten Kundenkreis. Zu diesen zählen beispielsweise Zertifizierungsstellen, Standardgeber, Lebensmittelverarbeiter, Erzeugergemeinschaften, aber auch der Lebensmitteleinzelhandel. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2001 legt Intact Hauptaugenmerk auf die Etablierung zukunftsweisender Softwarelösungen zur Vernetzung und Kontrolle von Lieferketten über alle Produktionsstufen hinweg. Intact beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter am Hauptsitz in Lebring sowie in Tochtergesellschaften in der Schweiz und den USA. Die große Fachkompetenz der Gründer sowie des gesamten Intact Teams ist eine bedeutende Säule für den Unternehmenserfolg und weiteres Wachstum.

Die genannten Firmen- und Produktnamen sind, soweit eingetragen, Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Bereit für den nächsten Schritt?

onepoint PROJECTS ist die erste, 100% web-basierte, voll-integrierte Projekt- und Portfoliomanagementlösung, die Sie nicht zu einem Kompromiss zwischen Anwenderfreundlichkeit und einer "richtigen" PPM-Lösung zwingt. Interessiert?

Tutorial-Videos ansehen Gratis Testen