Graz, 03.09.2008

Onepoint Software bringt Group Edition für Projektteams auf den Markt

Die neue Version ist speziell auf Anforderungen von kleinen Projektteams zugeschnitten - Einzelplatzversion für kurze Zeit zum Kennenlernpreis erhältlich.

Onepoint Software, einer der führenden Anbieter für Projekt- und Portfoliomanagementsoftware (PPM) in Europa bietet ab sofort mit seiner neuen Einstiegslösung Onepoint Project 8 Group Edition eine Projektmanagementlösung für kleine Teams an. Die neue Edition ist ausschließlich im Onepoint Webshop erhältlich. Das web-basierte Tool ist besonders gut für Teams geeignet, die an verteilten Standorten arbeiten und jederzeit Überblick über aktuelle, projektrelevante Informationen benötigen. Die Group Edition optimiert die Zusammenarbeit und Produktivität und unterstützt das Zeitmanagement, sodass Projektziele zeitgerecht erreicht werden. Die neue Lösung ist speziell für Projektteams mit bis zu fünf Mitarbeitern konzipiert. Sie setzt auf die gleichen preisgekrönten Konzepte wie die bereits bestehenden Onepoint-Lösungen Professional Edition für einen Arbeitsplatz sowie die Enterprise Edition für unternehmensweites Projektportfoliomanagement. Wie alle Onepoint Software-Lösungen zeichnet sich auch die Group Edition durch einfache Installierbarkeit und hohe Benutzerfreundlichkeit aus.

Onepoint Project 8 Group Edition bildet den gesamten Projektlebenszyklus ab.

Die Group Edition ist eine skalierbare web-basierte Serverversion für bis zu fünf Mitarbeiter. Wie ihre große Schwester, die Onepoint Project 8 Enterprise Edition, die besonders für große Projekte und für das Projektportfoliomanagement geeignet ist, bietet auch die kleinere Group Edition umfassende Funktionalitäten über den gesamten Projektlebenszyklus hinweg: Mind Mapping, Projektplanung, Fortschrittserfassung, Monitoring, Controlling und Reporting in einer einzigen, benutzerfreundlichen Anwendung. Das Projektsteuerungssystem beinhaltet individuell anpassbare Projekt- und Ressourcentypen, konfigurierbare E-Mail-Benachrichtigungen und ein ergänzendes Dokumentenmanagement.

"Vor allem kleinere Projekte laufen schnell Gefahr, aus dem Ruder zu laufen. Da im Unterschied zu Großprojekten weniger Ressourcen, Aufgaben und zeitliche Abhängigkeiten zu koordinieren sind, ist die Versuchung groß, das Projekt ohne die Unterstützung professioneller Software durchzuführen. Da verliert man leicht die Übersicht über finanzielle und zeitliche Vorgaben", erläutert Gerald Mesaric, Gründer und CEO von Onepoint Software, der selbst lange Zeit als Projekt- und Programmmanager tätig war. "Unsere neue Group Edition ist, wie alle unsere anderen Produkte, sehr anwenderorientiert und praxisnah konzipiert. Dennoch passt sie sich den individuellen Anforderungen der unterschiedlichen Projekte hervorragend an."

Onepoint Project 8 Professional Edition für kurze Zeit zum Kennenlern-Preis

In einer zeitlich begrenzten Aktion bietet Onepoint Software die Professional Edition für Projektleiter zum Kennenlernpreis von 99,- Euro an (zzgl. ggf. anfallender Mehrwertsteuer). Die neue Group Edition zum Preis von 499,- Euro wird, wie die Professional Edition, mit Benutzerhandbuch und E-Mail-Installationssupport geliefert. Beide Editionen sind ab sofort ausschließlich über den Webshop von Onepoint erhältlich (http://www.onepoint-project.com/store).

Onepoint Project läuft auf den gängigen Betriebssystemen und Datenbanken, wie Microsoft SQL Server, Oracle und IBM DB2. Kostenfreie, 30 Tage gültige Testversionen stehen auf der Onepoint Website unter http://www.onepoint-project.com zum Download bereit.

Onepoint Project, die führende Open Source Business-Lösung für Projekt- und Portfoliomanagement (PPM), gibt es jetzt auch in einer spanischen Version. Ferner arbeitet Onepoint Software ab sofort mit dem in Valencia ansässigen Beratungsunternehmen Obertic als seinem ersten spanischen Solution Provider zusammen. Obertic wird Know-how und Unterstützung speziell für spanische Kunden zur Verfügung stellen. Den lateinamerikanischem Markt betreut in Zukunft das nordamerikanische Onepoint-Vertriebsbüro.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Projektmanagementlösungen ist Onepoint Project für seine schnelle Implementierung und intuitive Bedienbarkeit bekannt. Immerhin wurden die kostenfreien Editionen bereits mehr als 65.000 Mal von der "Nummer 1" Open Source-Plattform Sourceforge.net heruntergeladen. Die kommerziellen Onepoint-Produkte sind in führenden europäischen und US-amerikanischen Unternehmen - unter anderem in den Branchen Media und Automotive - im Einsatz.

"Speziell aus Lateinamerika bekommen wir viele Anfragen. Internationale Konzerne planen und realisieren in diesen schnell wachsenden Märkten Projekte von erheblichem Umfang. Daher ist Projekt- und Portfoliomanagement dort ein großes Thema", erklärt Onepoint-Geschäftsführer Gerald Mesaric. "Außerdem sind Spanien und Lateinamerika in der Anpassung von Open Source-Software an Unternehmensanforderungen als Vorreiter bekannt."

Onepoint Software hat sich darauf spezialisiert, eine umfassende, webbasierte Lösung sowohl für das Einzel- als auch für das Multiprojektmanagement anzubieten, die Projektplanung, Fortschrittserfassung, Projektmonitoring, Controlling und Reporting nahtlos integriert. Onepoint Project läuft auf allen herkömmlichen Betriebssystemen und Browsern. Anwender können zwischen der neuen "On Demand" Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) oder der 30 Tage gültigen Einstiegs-Testversion Network Edition wählen. Mehr Informationen unter http://www.onepoint-project.com.

Über Onepoint Software

Onepoint ist der erste Anbieter für Projekt- und Portfoliomanagementsoftware (PPM), der seine Web-2.0-basierte Lösung für unternehmensübergreifende, projektorientierte Organisationen sowohl on-demand im Internet als auch zur Installation anbietet. Anders als herkömmliche PPM-Softwarelösungen ist Onepoint Project als integrierte, offene, benutzerfreundliche und schnell zu installierende Anwendung bekannt. Onepoint ermöglicht es Unternehmen und Abteilungen ihre Projekt- und Portfoliotransparenz zu erhöhen, Projektlaufzeiten zu verkürzen, Best Practices zu automatisieren und Projektrisiken zu verringern. Die ROI-Periode von Onepoint Project liegt in der Regel weit unter 12 Monaten.

Die genannten Firmen- und Produktnamen sind, soweit eingetragen, Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Bereit für den nächsten Schritt?

onepoint PROJECTS ist die erste, 100% web-basierte, voll-integrierte Projekt- und Portfoliomanagementlösung, die Sie nicht zu einem Kompromiss zwischen Anwenderfreundlichkeit und einer "richtigen" PPM-Lösung zwingt. Interessiert?

Tutorial-Videos ansehen Gratis Testen