Graz, am 14.9.2006

Hightech-Projekte mit Open Source Software Onepoint Project erfolgreich führen

Neue Project Leadership Software wird auf der Systems 2006 vorgestellt

Die Onepoint Software GmbH mit Sitz in Graz, Österreich, stellt die neue Version ihrer Projektführungssoftware Onepoint Project 06.1 auf der Systems Ende Oktober in München vor. Erstmals wird Onepoint Project mit zwei Lizenzvarianten angeboten: als Open Source unter dem Namen "Open Edition" und erweitert als Kaufversion "Team Edition". Onepoint Project ist eine Software zur Projektführung, mit der Hightech-Organisationen ihre Projekte effizient umsetzen können. Dabei geht es darum, Projekte transparenter zu machen und gleichzeitig das Projektrisiko, den Administrationsaufwand sowie die Kosten zu minimieren.

Die Bedienbarkeit von Onepoint Project 06.1 wurde gegenüber der Vorgängerversion deutlich verbessert. Hierbei haben die Onepoint-Entwickler neben eigenen Ideen vor allem Verbesserungsvorschläge der Anwender umgesetzt. Die neue Version verfügt zudem über erweiterte Projektplanungs- und Controllingfunktionen, wie zum Beispiel eine Visualisierung von Ressourcenkonflikten. Weitere Features sind Import und Export von und nach Microsoft Project sowie logisches Backup und Wiederherstellung von Projektdatenbanken.

Die Open Edition richtet sich mit ihrem vereinfachten, reduzierten Funktionsumfang gezielt an Technologie-Startups. Anwender der Team Edition nutzen wie bisher die volle Funktionalität des Produkts. Onepoint Project ist in Englisch und Deutsch verfügbar.

Onepoint CEO Gerald Mesaric begründet die Öffnung von Onepoint Project für die Open-Source-Gemeinde: "Durch Open Source können auch ganz kleine Unternehmen, die sich Onepoint Project sonst nicht leisten könnten, die Führung von Projekten optimieren. Uns selbst haben vor allem Open-Source-Bibliotheken oft weitergeholfen und wir möchten auf diese Weise auch etwas an die Community zurückgeben." Mesaric ist zuversichtlich: "Wir sind davon überzeugt, dass wir auf diesem Weg den Verbreitungsgrad unserer Software vor allem international massiv erhöhen können."

Besucher der Systems in München finden Onepoint vom 23. bis 27. Oktober 2006 in Halle A3 in der Solution Partner Area des IBM-Stands.

Über Onepoint

Die Onepoint Software GmbH mit Sitz in Graz, Österreich, bietet innovative Project Leadership Software speziell für mittelständische Hightechunternehmen in den Bereichen Projektplanung, Projektcontrolling, Monitoring und Reporting. Durch aktive Einbindung aller Projektmitarbeiter und konsequente Echtzeitorientierung liegen Unternehmenskennzahlen immer aktuell vor und können von beliebigen Endgeräten aus eingesehen und verändert werden.

Die genannten Firmen- und Produktnamen sind, soweit eingetragen, Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Bereit für den nächsten Schritt?

onepoint PROJECTS ist die erste, 100% web-basierte, voll-integrierte Projekt- und Portfoliomanagementlösung, die Sie nicht zu einem Kompromiss zwischen Anwenderfreundlichkeit und einer "richtigen" PPM-Lösung zwingt. Interessiert?

Tutorial-Videos ansehen Gratis Testen